Wir tun so viel, dass wir vergessen haben, wie es ist, einfach nur da zu sein

Wir waren nie besser vernetzt, aber fühlen uns häufig isoliert und alleine. Wir leben im Überfluss und werden konstant unterhalten, aber sind dabei trotzdem oft rastlos und unzufrieden. Wir sind von so viel Schönheit umgeben, aber leben so schnell, dass es uns gar nicht auffällt.

Kommt dir das bekannt vor?

Was, wenn es in dir einen Ort gibt, der dir die sanfte Kraft geben kann, dich dieser täglichen Flut der Eindrücke und Aufgaben zu stellen? In diesem Kurs probieren wir gemeinsam aus, wie wir Momente der Stille und Stärke in uns selbst finden können – ganz alltagstauglich und ohne viel Tamtam.

Kommt dir das bekannt vor?

Was, wenn es in dir einen Ort gibt, der dir die sanfte Kraft geben kann, dich dieser täglichen Flut der Eindrücke und Aufgaben zu stellen? In diesem Kurs probieren wir gemeinsam aus, wie wir Momente der Stille und Stärke in uns selbst finden können – ganz alltagstauglich und ohne viel Tamtam.

Online-Kurs

Clear Mind, Open Heart

Entdecke Meditation & Resilienz

Du wärst gerne immer präsent im Hier und Jetzt, würdest gerne deine Probleme mit Leichtigkeit und ohne große Aufregung lösen und selig lächelnd auf deinem Meditationskissen sitzen. Aber irgendwie funktioniert das nicht – der Alltag hat uns fest im Griff, wir sind ständig verbunden mit einem Strom von Nachrichten, der nicht abreißt, und wenn wir kurz einen Moment der Stille haben, möchten wir uns am liebsten schnell wieder ablenken, um nicht mit unseren Gedanken alleine sein zu müssen.

Termindetails: 15.02.-04.04.2024 | Donnerstags | 19:00 – 20:30

Was dich beim Kurs erwartet

Optional ist noch die tägliche Online-Morgenmeditation – 15, 30 oder 45 min. (7:30-8:15)

Deine Kursleiterin

Ruth Seehausen ist Diplompsychologin und arbeitet seit vielen Jahren als Coach und Trainerin für Stressreduzierung, Achtsamkeit, Meditation und Mitgefühl in Unternehmen und Non-Profit Organisationen. Als Mitwirkende an einer Langzeit-Studie zur Erforschung von Achtsamkeits- und Mitgefühlstrainings am Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig war sie maßgeblich an der Entwicklung und Durchführung des Trainingsprogramms beteiligt.

Seit fast 40 Jahren studiert und praktiziert sie buddhistische Philosophie und Meditation in der Tradition des Vajrayana Buddhismus und unternimmt regelmäßige Einzel- und Gruppen-Retreats, einschließlich eines traditionellen Dreijahres-Retreats. Von Anfang an war sie in verschiedenen Rollen bei Rigpa aktiv und ist derzeit als Senior Teacher tätig.

Bodhi wurde von erfahrenen Meditierenden aus der Rigpa-Community entwickelt

Bodhi ist ein umfassendes Programm aus Meditation, Mitgefühl und Weisheit, das die Essenz von 2500 Jahren buddhistischen Geistestrainings mit den Erkenntnissen moderner Wissenschaft vereint – mit der Vision zu mehr geistiger Klarheit und einem mitfühlenden, verbundenen Zusammenleben in der Welt beizutragen.

Schreibe uns gerne.
Wir freuen uns auf deine Nachricht.